Ihr Spezialist für effektive und nachhaltige Paar- und Psychotherapie

Dr. Stefan Freidel

Meine Haltung.

In meiner mehr als fünfundzwanzigjährigen Tätigkeit als Arzt und Psychotherapeut nehmen die Behandlungen von Paarproblemen und Stressfolgestörungen wie Burn-out, Depressionen und Angststörungen breiten Raum ein. Die heutigen Lebensbedingungen mit zunehmender Arbeitsbelastung, permanentem Leistungsdruck und ihren Auswirkungen auf Lebensgestaltung, Gesundheit und Beziehungen interessieren und beschäftigen mich.

Menschen, die unter Stressfolgestörungen oder Paarkonflikten leiden, wünschen sich ein kompetentes und einfühlsames Gegenüber, das ihre Probleme kennt, Ihnen bei ihrer Bewältigung hilft und sie wieder ihr Leben und ihre Beziehungen aktiven gestalten lässt.

Übereinstimmende Forschungsergebnisse aus Neurobiologie, Bindungs- und Affektforschung zeigen die zentrale Bedeutung der Affektregulation für Gesundheit und die Entwicklung psychischer Störungen. Diese lässt sich durch das Wiedererleben der schwierigen Affekte und ihrer gemeinsamen Regulation in der empathischen therapeutischen Begleitung verbessern.

 

Darin steckt meine ganze Leidenschaft!

Mich motiviert an meiner Arbeit, Menschen in vielfältigen Veränderungsprozessen begleiten und ihnen Impulse geben zu können. Zu sehen, wie sich ein Mensch mit sich, seinen Mustern, seinen Bedürfnissen und Gefühlen auseinandersetzt und mehr aus seinem Leben macht, finde ich immer wieder bereichernd und berührend. Dies ist eine Passion, die mich stets von neuem in Bann zieht und mich ständig weiterlernen lässt. Es ist mein Ziel, meine Patienten achtsam, effizient und nachhaltig in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Dabei bin ich nicht nur engagierter und empathischer Begleiter. Entwicklung kann dann am ehesten stattfinden, wenn Sicherheit, Verbundenheit und Akzeptanz erlebbar werden. Und wenn die überwältigende Gefühle und Erfahrungen gemeinsam bewältigt werden.

 

Berufliche und weiterbildende Tätigkeiten:

  • Lehraufträge und Workshops im In- und Ausland u.a. für Kommunikation und Interaktion (Universität Zürich), Stressbiologie, Paar- und Psychotherapie
  • Supervisor und Lehrtherapeut für Katathym Imaginative Psychotherapie (SAGKB)
  • Supervisor und Lehrtherapeut für systemische Therapie:
    • Universität Zürich (DAS/MAS ärztliche Psychotherapie)
    • Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW
    • Ausbildungsinstitut für systemische Therapie und Beratung Meilen
    • Zentrum für Systemische Therapie und Beratung Bern
  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
  • Körperpsychotherapeut und Paartherapeut
  • Führungskräftecoach (www.freidel.ch)

 

Nächste Seminare und Workshops:

  • Bindungs- und emotionsfokussierte Paartherapie: Institut für Ökologisch-systemische Therapie, Zürich, Sommer 2021. Genaues Datum wird noch bekannt gegeben.
  • Bindungs- und emotionsorientierte Paartherapie: Oegatap, Wien.  Oktober 2021. Genaues Datum wird noch bekannt gegeben.

 

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert sind.