Paartherapie – für eine sichere Beziehung

Dr. Stefan Freidel

Wenn die Beziehung schwierig wird.

Am Anfang war die Beziehung einfach. Doch dann stellten sich Schwierigkeiten wie von selbst ein. Die Arbeit nahm Sie mehr in Anspruch und der Haushalt musste auch noch erledigt werden. Kinder mussten versorgt, unterstützt und erzogen werden. Daneben sollten noch Freundschaften und Hobbies gepflegt werden. Kurz: der Alltag nahm Sie gefangen, die gemeinsame Zeit mit dem Partner wurde weniger, Momente der Nähe und Offenheit seltener. Sie fühlten sich von Ihrem Partner zunehmend weniger verstanden, geliebt und unterstützt. Der Austausch wurde kritischer und konfliktreicher. Die Meinungsverschiedenheiten und Konflikte lassen sie immer öfter mit schlechten Gefühlen zurück.

Solche Entwicklungen sind typisch. Fühlt sich ein Partner alleingelassen, fordert er oft Nähe und Offenheit ein, während der andere sich von Forderungen und Vorwürfen kritisiert fühlt und sich zurückzieht. Rasch entsteht daraus ein stabiles Muster mit negativen Auswirkungen auf die Beziehung. Dadurch kommt es zu einer zunehmenden Entfremdung der Paare. Die Versuche, vom Partner das zu erhalten, was einem selbst wichtig ist, wirken kontraproduktiv und die Distanz zu ihm vergrössert sich. Immer weniger wird der Partner als die wichtigste emotionale Bezugsperson, als der sichere Hafen für die Stürme des Lebens erlebt. Dies aber wäre notwendig für eine gute und erfüllende Beziehung.

Damit Sie wieder einen sicheren emotionalen Zugang zu Ihrem Partner bekommen und dieser wieder zu Ihrem wichtigsten emotionalen Begleiter wird. Als Paartherapeut unterstütze ich Sie, wenn

  • Sie sich von Ihrem Partner entfremdet haben
  • Ihre Diskussionen immer wieder eskalieren
  • die Familiengründung Ihre Beziehung verschlechtert hat
  • sich Ihr Liebesleben verschlechtert hat oder eingeschlafen ist
  • eine Affäre oder Aussenbeziehung ihre Beziehung gefährdet
  • Sie nicht wissen, ob Sie in der Beziehung bleiben wollen

Lernen Sie in der Paartherapie

  • sich auf ihren Partner emotional einzulassen und dabei zu Ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen zu stehen
  • sich in Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten konstruktiv und klar mitzuteilen
  • nach Konflikten wieder aufeinander zuzugehen und Nähe und Offenheit herzustellen
  • wieder füreinander dazusein
  • Ihre Beziehung lebendiger und befriedigender zu machen

Krisen sind Bestandteil einer jeden Beziehung und zeigen vor allem die Notwendigkeit der Weiterentwicklung an. Eine professionelle Beziehungsklärung unterstützt sie dabei.

 

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie an einer Paartherapie interessiert sind.